der neue “klartext” [Ausgabe 02-2017] ist erschienen – “KLUG INVESTIERT, IST WEIT MEHR ALS NUR HALB GEWONNEN”

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2017 schreitet unaufhaltsam voran. Wirtschaftlich gesehen geht es erfreulich bergauf – in Deutschland, in Europa, Asien und sogar in den USA. Fast überall werden gute bis sehr gute Wirtschaftsdaten vermeldet und die Zinsen sind und bleiben aller Voraussicht nach niedrig. Ein gutes Umfeld also für Investitionen, vor allem in bewährte Sachwerte wie Immobilien und Aktien. Doch Anleger, die Zinsanlagen bevorzugen, haben es verdammt schwer, denn besonders die Zinsraten im Euroraum pendeln nach wie vor unterhalb der Infl ationsrate und verdammen damit das Streben nach realen Kapitalerträgen ins Land der unerfüllbaren Träume. Dieses Problem besteht nun bereits seit 2011 und was viele allzu vorschnell als kurze Episode abgetan hatten, entpuppt sich nun als misslicher Dauerzustand mit unabsehbarem Ausgang.

Aus gegebenem Anlass wendet sich die aktuelle Ausgabe daher schwerpunktmäßig den Kapitalmärkten und seinen Möglichkeiten zu, bei denen man trotz Niedrigzinsen sein Geld zu attraktiven Renditen anlegen kann.

Die aktuelle Ausgabe unseres klartext können Sie hier herunterladen.