Unternehmensbewertung – Wissenschaft oder Glaskugel?

Die Unternehmensnachfolge steht bevor – doch was ist mein Unternehmen, mein Lebenswerk, überhaupt wert? Zu welchem Preis kann ich es übergeben oder veräußern? Fragestellungen, die sich im Rahmen des Nachfolgeprozesses ergeben, jedoch nicht einfach zu beantworten sind. Von etwa 70.000 mittelständischen Betrieben, die in Deutschland derzeit jährlich zur Übergabe anstehen, kennen statistisch gesehen nur rund

Mehr lesen

„INVESTITIONEN GEPLANT? WIE PACKT MAN ES AN?“

Investitionen müssen gut geplant sein – was gilt es zu beachten und wie geht man vor um eine Investition erfolgreich umzusetzen? Der Einladung der Regionalgeschäftsstelle Montabaur der Industrie- und Handelskammer unter dem Motto „Investitionen geplant? Wie packt man es an?“ sind zahlreiche Unternehmer aus der Region gefolgt. Hans-Georg Jung, Geschäftsführer der Böker, Paul & Jung

Mehr lesen

Unternehmer-Workshop – “Lebenswerk sichern”

Am 20.02.2017 fand in den beeindruckenden neuen Räumlichkeiten der Kanzlei Böker & Paul im Quartier Süd, Montabaur, ein spannender Unternehmerabend statt, bei dem das Thema „Lebenswerk sichern!“ im Mittelpunkt stand. In einem ersten Block führte Herr Dr. Andreas Fromm, Partner bei FROMM, Kanzlei für Unternehmens- und Steuerrecht, die Teilnehmer in die Komplexität der so genannten

Mehr lesen

„Kultur und Investment in der Altstadt: bfu Impact Investment Forum“ am 26.11.2015

Gerne wagen wir den Blick über den Tellerrand hinaus. Startups sind der Nachwuchs für die Mittelständler von Morgen. In dieser Frühphase brauchen sie jedoch häufig die Pflege eines erfahrenen Gärtners. Der Gärtner, oftmals ein erfahrener Unternehmer mit entsprechendem Netzwerk kann eine große Unterstützung sein. Junge Unternehmer haben wichtige Entscheidungen zu treffen, zu denen sie bisher

Mehr lesen

Rhein-Zeitung: Immobilien als Geldanlage immer beliebter

Der Westerwaldkreis lockt aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase und extrem hoher Wohnungspreise in Köln und dem Rhein-Main-Gebiet immer mehr Investoren aus den Ballungszentren an. Warum? Hintergrund: Grundstücke und Häuser sind bundesweit weiterhin die beliebteste Form der Geldanlage bei Privatpersonen. Mehr als 50 Prozent des Vermögens wird in Gebäude und Wohnungen gesteckt. Als starker Wirtschaftsraum zwischen den

Mehr lesen

Immobilie als Anlage kann riskant sein

Vermögen Der Deutschen liebstes Kind unter der Lupe – Die Lage ist das A und O Nach wie vor sind Immobilien die beliebteste Finanzanlage der Deutschen. Macht es aber wirklich Sinn, zu investieren, oder werden die Risiken auch im Hinblick auf den demografischen Wandel künftig unberechenbar, sodass Immobilien als Anlagevermögen ihren Reiz verlieren. Dieser Frage

Mehr lesen

Immobilienkauf: Infos zu Chancen und Risiken

Vortrag Experten sprechen bei RZ über Entwicklung Für fast zwei Drittel der Deutschen ist die eigene Immobilie die beste Form der Altersvorsorge. In einem Vortrag im voll besetzten Konferenzsaal des Druckhauses der Rhein-Zeitung informierten Gabriel Layes, Managing Director des Instituts für Vermögensaufbau in München, und Jörg A. Kienle, Vermögensberater bei der Kanzlei für Vermögensmanagement Böker

Mehr lesen

Bankgespräche professionell managen

Die europäische Zentralbank hat mit dem Ankauf von Staatsanleihen ihren letzten Trumpf aus dem Ärmel gezogen. Die Zinsen haben historische Tiefstände erreicht. Aber einmal mehr bewahrheitet sich eine alte Volksweisheit: Was des einen Freud, ist des anderen Leid. Denn was Sparer vor ernste Probleme stellt – die negativen Realzinsen bedrohen das Geldvermögen – sollte Kreditnehmer

Mehr lesen