Verantworlich für den Inhalt des Online-Angebots und Anbieter der Dienste:

 

Böker & Paul AG
Kanzlei für Vermögensmanagement
Stauffenbergallee 3
56410 Montabaur

Telefon: +49 (0)2602 / 94946 -0
Telefax: +49 (0)2602 / 94946-11
E-Mail: empfang[at]boekerpaul.de

Vorstand: Andreas Böker, Thomas Paul
Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Markus Rudolf

Sitz der Gesellschaft: Montabaur
Registergericht: Amtsgericht Montabaur, HRB 22221
Finanzamt Montabaur UST.-IDNr. DE 272 003 582

Urheberrecht

Copyright 2017 Böker & Paul AG. Alle Rechte vorbehalten. Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- und Animationsdateien sowie Ihre Arrangements unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung weder kopiert, noch verändert oder auf andere Webseiten verwendet werden.

Andere auf diesen Internetseiten verwendeten Namen und Logos für Hersteller und Produkte werden nur zur Identifikation verwendet und sind Eigentum des jeweiligen Hersteller.

Lizenzrechte

Diese Webseite gewährt keinerlei Lizenzrechte an dem geistigen Eigentum der Böker & Paul AG.

Haftungsausschluss

Die Angaben auf dieser Seite dienen nur zur generellen Information. Wir haben diese sorgfältig geprüft, übernehmen jedoch keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Information.

Die Inhalte externer Webseiten, die über Hyperlinks von dieser Webseite aus erreicht werden können oder die auf diese Webseite verweisen, sind fremde Inhalte, auf die Böker & Paul AG keinen Einfluss hat und für die die Böker & Paul AG keinerlei Gewähr übernimmt. Dies gilt insbesondere für in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf überzeugungen von Analysten aufbauen. Mit der Verwendung von Worten wie „erwarten“, „schätzen“, „rechnen mit“, „beabsichtigen“ oder „planen“ auf diesen Seiten wird bezweckt, die die Zukunft gerichtete Aussagen zu identifizieren.

Derartige Aussagen geben die Sicht von Analysten im Hinblick auf zukünftige Ereignisse wider zum Zeitpunkt, als sie getätigt wurden und unterliegen Risiken und Unsicherheiten. Viele Einflüsse können dazu führen, dass die tatsächlichen Resultate erheblich abweichen von den hier gegebenen Einschätzungen. Zu solchen Einflüssen gehören neben Veränderungen in Wechselkursen und Zinsniveaus, unzureichende Akzeptanz neuer Produkte und Dienstleistungen oder Veränderungen der Unternehmensstrategie.

Vermittlung von Finanzinstrumenten

Die Böker & Paul AG verfügt über die Erlaubnis zur Anlageberatung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1a KWG), zur Anlage- und Abschlussvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1 und Nr. 2 KWG), zur Drittstaateneinlagenvermittlung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 5 KWG), zum Eigengeschäft (Anlagebuch § 32 Abs. 1a KWG) und zur Finanzportfolioverwaltung (§ 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 3 KWG).

Aufsichtsbehörde:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin)
Grauheindorfer Straße 108
53117 Bonn
www.bafin.de

Die Böker & Paul AG gehört der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW), Postfach 04 03 47, 10062 Berlin an.

Für vermögensrechtliche Streitigkeiten aus Finanzdienstleistungsverträgen ist die Schlichtungsstelle des Verbandes unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. zuständig: VuV-Ombudsstelle, Stresemannallee 30, 60596 Frankfurt am Main, http://vuv-ombudsstelle.de/

Wir sind Mitglied im Verband unabhängiger Vermögensverwalter Deutschland e.V. und nach dessen Satzung verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren der VuV-Ombudsstelle
teilzunehmen.

Versicherungsvermittlung

Die Böker und Paul AG ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34d Abs. 1 GewO.

Aufsichtsbehörde nach § 34d Gewo:
Industrie und Handelskammer Koblenz
Schloßstr. 2
56068 Koblenz
www.ihk-koblenz.de

Vermittlerregister Reg.-Nr. D-JF1S-VT7ZB-27 (www.vermittlerregister.info)

Berufsrechliche Regelungen: § 34d Gewerbeordnung, §§59-68 VVG, VersVermV

Die Berufsrechlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen werden.

Finanzierungsvermittler

Die Böker & Paul AG erbringt die Vermittlung des Abschlusses und den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss und Verträgen über Darlehen auf Grundlage einer Gewerbeerlaubnis vom 25.06.2010 gemäß § 34c Gewerbeordnung. Außerdem verfügt die Böker & Paul AG seit dem 04.10.2016 über die Erlaubnis zur Vermittlung des Abschlusses über Immobiliar-Verbraucher-darlehensverträgen gemäß § 34i Gewerbeordnung.

Aufsichtsbehörde:
Verbandsgemeinde Montabaur
Konrad-Adenauer-Platz 8
56410 Montabaur

Pflichtveröffentlichung gemäß der Institutsvergütungsordnung (InstitutsVergV):

Die Böker & Paul AG ist gemäß § 7 Instituts-Vergütungsverordnung vom 06.10.2010 als sogenanntes Finanzdienstleistungsinstitut im Sinne des § 1 Absatz 1b des Kreditwesengesetzes verpflichtet, zumindest auf der eigenen Internetseite die Ausgestaltung der Vergütungssysteme zu veröffentlichen.

Ein Institut ist im Sinne des § 1 Absatz 2 Satz 1 InstitutsVergV bedeutend, wenn seine Bilanzsumme im Durchschnitt zu den jeweiligen Stichtagen der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre 10 Milliarden Euro erreicht oder überschritten hat. Unsere Gesellschaft zählt nicht zu den sogenannten bedeutenden Instituten. Daher gelten die Bestimmungen der §§ 5, 6 und 8 InstitutsVergV für uns nicht.

Die Geschäftsleitung sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen unseres Institutes erhalten eine fixe Vergütung. Darüber hinaus wird den Geschäftsleitern eine variable Vergütung gewährt, die sich an dem Unternehmenserfolg bemisst. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erhalten eine freiwillige, am Unternehmenserfolg orientierte, variable Vergütung.

Die maßgeblichen Vergütungsparameter für variable Vergütungen sind für Geschäftsleiter der Gesamterfolg der Gesellschaft.

Bei Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Beratung und der Verwaltung werden die individuellen Leistung und die finanzielle Lage des Instituts als Parameter herangezogen. Je nach finanzieller Lage des Instituts kann die variable Vergütung bis auf null reduziert werden.

Die Vergütung der Geschäftsleiter sowie der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen entsprechen der marktüblichen Vergütung und der Lage des Instituts und sind so ausgestaltet, dass eine angemessene qualitative und quantitative Personalausstattung ermöglicht wird. Die Ausgestaltung der Vergütungssysteme sowie die Organisationsstruktur und die Tätigkeitsfelder des Instituts sind nicht dazu geeignet, Anreize für Geschäftsleiter, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur Eingehung unverhältnismäßig hoher Risiken zu geben. Insbesondere besteht bei den Geschäftsleitern, Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen keine bedeutende Abhängigkeit von einer variablen Vergütung; denn die variablen Vergütungen machen nur einen untergeordnenten Teil der jeweiligen Vergütung aus. Zudem ist die variable Vergütung auf die Geschäftsleiter sowie alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Höhe auf maximal 25 Prozent der fixen Vergütung beschränkt.

Die bestehenden Vergütungssysteme für Geschäftsleiter, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen stehen der Aufrechterhaltung einer angemessenen Eigenkapitalausstattung des Instituts nicht entgegen.

Schlichtungsstellen gem. § 42 k VVG:

Versicherungsombudsmann e. V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Telefon: +49 (0)1804 / 224424
Telefax: +49 (0)1804 / 224425
E-Mail: beschwerde[at]versicherungsombudsmann.de
www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstraße 13
101117 Berlin
www.pdv-ombudsmann.de

Beteiligungen:

Die Böker und Paul AG besitzt keine direkten oder indirekten Beteiligungen von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital eines Versicherungsunternehmens. Ein Versicherungsunternehmen oder das Mutterunternehmen eines Versicherungsunternehmens besitzt keine direkte oder indirekte Beteiligung von über 10 Prozent an den Stimmrechten oder am Kapital der Böker & Paul AG.

Distanzierungserklärung / Externe Links

Die Böker und Paul AG ist als Inhaltsanbieter nach § 7 Abs. 1 TMG für die „eigenen Inhalte“, die sie zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Internet-Verantwortliche

Gemäß § 55 Abs. 2 RStV (Telemedien): Andreas Böker,
i.S.d. Presserechts: Andreas Böker